Chronik

Das Europäische Integrationszentrum (EIZ) wurde im Jahr 2004 als e.V. gegründet und ist eine Interessengemeinschaft und ein sozialer Träger mit dem Ziel, die Bildung und Integration sowie die Diversität und den interkulturellen Dialog von Familien, Gruppen und Netzwerken mit Menschen unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen zu ermöglichen und zu fördern. Im Jahr 2009 erfolgte die Umwandlung in eine gGmbH. Eine Zertifizierung wurde 2013 von der DEKRA durchgeführt, der Hauptsitz ist seit 2014 in der Harzer Str. 51 – 52.

TEILEN