Über uns

Das Europäische Integrationszentrum Berlin versteht sich als eine zeitgemäß orientierte und einer pluralistischen Gesellschaft förderliche Institution, die kulturelle Vielfalt als Bereicherung wahrnimmt und zu einer Verbesserung der Kommunikation zwischen Aufnahmegesellschaft und eingewanderten Bevölkerung beitragen möchte.

Aufgrund unserer erfolgreichen Weiterbildungsmaßnahmen verfügen wir über langjährige Erfahrungen im Bereich der Integrations- und Migrationsarbeit. Die Grundsätze, die wir als sozialer Träger vertreten, umfassen die Förderung des interkulturellen Dialogs von Familien, Gruppen und Netzwerken.

Für die Umsetzung der Weiterbildungsmaßnahmen steht uns ein Pool an motivierten Mitarbeitern und Dozenten zur Verfügung, die einen vielfältigen akademischen Bildungshintergrund aufweisen, der sich von ausgebildeten Pädagogen über Personen mit akademischem Abschluss erstreckt. Viele unserer Mitarbeiter haben bereits langjährige Erfahrungen im Dolmetschen und sind im Bereich der Integration/Migration speziell geschult. Das Sprachspektrum umfasst die Sprachen Arabisch, Dari, Farsi, Urdu, Türkisch, Kurdisch und Russisch.

Unsere Weiterbildungsmaßnahmen sind darauf ausgerichtet, sie praxisnah und berufsbezogen zu qualifizieren. Dabei orientieren wir uns eng an den Entwicklungen und Bedürfnissen der Teilnehmenden und des aktuellen Arbeitsmarktes.

TEILEN